Spielberichte Saison 2015/2016

Sonntag, 22.05.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 30. und letzter Spieltag:

 

SG Eisbachtal – TSG Bechtheim 7:2 (5:0)

 

Marcel Heppert (12., 25., 42., 44., 50., 80.) drückte der Partie mit einem halben Dutzend Tore seinen Stempel auf – und zog zudem in der Torschützenliste Worms/Wonnegau am bisherigen Spitzenreiter Sebastian Schröder vorbei. Außerdem traf SGE-Trainer Ishak Kurt (45.) für seine Farben. Auf der anderen Seiten machten Vakkas Firat (70.) und Mehmet Firat per Foulelfmeter (84.) das Ergebnis für die TSG, die verletzungsbedingt die zweite Halbzeit in Unterzahl spielte, erträglicher. Nach der Partie verkündete TSG-Trainer Bernd Hinkel seinen Abschied. Für das Entscheidungsspiel der Vorletzten der B-Klassen Alzey und Worms um den möglichen Klassenerhalt übernimmt sein Nachfolger Saban Firat.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 23.05.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sg-eisbachtal-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK744K000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 15.04.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 29. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – Germania Eich II 2:3 (1:2)

 

In der achten Minute brachte Peter Ludwig die Gäste in Führung. „Ein irreguläres Tor, da ein Handspiel vorausging“, monierte TSGler Bernd Hinkel, der sich in der 27. Minute das 0:2 durch Florian Dann notieren musste. Bechtheim übernahm jetzt das Kommando, kam durch Tore von Hakan Orhan (33.) und Mehmet Firat (60.) zum Ausgleich und drängte in Überzahl – Martin Dann (58.) hatte Gelb-Rot gesehen – auf den Siegtreffer. Der fiel aber auf der anderen Seite: Hubert Jelsch legte zu Florian Dann (80.), der traf.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 17.05.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-germania-eich-ii/-/spiel/01OUSK7A9C000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 08.05.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 28. Spieltag:

 

TuS Weinsheim - TSG Bechtheim abges.

 

Tabellenführer Weinsheim kam gar kampflos zu drei Punkten, da die TSG Bechtheim mangels Personal die Partie im Wormser Vorort abgesagt hatte.

Dienstag, 03.05.2016, 19:00 Uhr; B-Klasse Worms, Nachholspiel vom 20. Spieltag:

 

TSG Bechtheim - TSV Rhenania Rheindürkheim 1:6 (1:3)

 

Die Niederlagenserie der TSG Bechtheim in der B-Klasse Worms geht weiter. Mit 1:6 (1:3) verlor die Truppe von Trainer Bernd Hinkel gegen Rhenania Rheindürkheim, sie bleibt damit auf dem vorletzten Tabellenplatz. „In der ersten Halbzeit waren wir nicht schlechter. Wir hatten drei Riesenchancen, haben sie aber nicht reingemacht. Die Gäste haben ihre Tore dagegen gemacht“, schilderte Hinkel, der sein Team wegen Personalmangel ab der 55. Minute in Unterzahl auf dem Platz sah. Beim TSV tat sich Spielertrainer Marco Blair als dreifacher Torschütze hervor (8., 38., 82.). Außerdem trafen Tim Schleicher (26.), Kevin Schäfer (74.) und Eric Baah (85.) für den Gast. Das zwischenzeitliche 1:3 erzielte Hakan Orhan mit per 30-Meter-Freistoß (45.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 06.05.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-rhen-rheinduerkheim/-/spiel/01OUSK8HLS000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/course

Sonntag, 01.05.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 27. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – FSV Abenheim 0:3 (0:1)

 

TSG-Trainer Bernd Hinkel schickte sein letztes Aufgebot auf den Platz und war ob des gezeigten Kampfes und Einsatzwillens seiner Schützlinge begeistert. Nur das mit dem Toreschießen klappte nicht: Ein Fernschuss von Muhammed Firat (10.) landete an der Latte, zwei Minuten später vergab Vakkas Firat freistehend. Das rächte sich: Christian Brusius (32.) traf per Freistoß zum 0:1. Lars Schmitt (69.) und Steffen Bärsch (81.) machten den Deckel drauf.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 02.05.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-fsv-abenheim/-/spiel/01OUSK7FAS000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 24.04.2016, 13:00 Uhr; B-Klasse Worms, 26. Spieltag:

 

SV Gimbsheim II – TSG Bechtheim 9:1 (5:0)

 

Die Gastgeber gingen konzentriert zu Werke und nutzten die frühen Torchancen: Alexander Graf (3.), der nach Verletzung seine Saisonpremiere feierte, Baris Yildiz (6.) und Patryk Wiacek (16.) stellten die Weichen im Kellerduell früh auf Heimsieg. Später machten es Carsten Dzaack (36.), Wiacek (40., 66.), Graf (68.) und Kevin Schmitt (90., 90.+1) fast zweistellig. Dazwischen war Vakkas Firat (60.) der Ehrentreffer gelungen.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 25.04.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-gimbsheim-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK7JQ4000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/teamNews

Sonntag, 17.04.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 25. Spieltag:

 

TuS Monsheim – TSG Bechtheim 8:1 (4:0)

 

„Wir haben das Spiel von Beginn an dominiert. Die TSG hat einiges versucht, wir haben aber nichts zugelassen“, zog TuS-Trainer Daniel Bohn nach dem Schlusspfiff ein zufriedenes Fazit. Den Treffern von Danny Hochstetter (4., 35.), Mats Knoblauch (10., 69.), Albin Lencses (19.), Tobias Peschel (60., 76.) und Ole Röhrenbeck (73.) hatten die Gäste nur ein Tor durch Ertugrul Kuscu (58.) entgegenzusetzen.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 18.04.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tus-monsheim-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK7O4O000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 10.04.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 24. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Guntersblum II 0:1 (0:0)

 

Guntersblums Lukas Bengyik erzielte in der 82. Minute das Tor des Tages und traf die TSGler damit ins Herz. Die hatten zuvor durch Firat Seyyit (35.) und Emre Yalamaz (40.) selbst beste Chancen vergeben. Die Ampelkarte für Bechtheims Adam Aytas (85.) blieb für den Spielverlauf ohne Belang. Kurios: Schiedsrichter Alatli nahm in der 13. Minute einen Elfmeter gegen Bechtheim zurück, nachdem SVG-Stürmer Leon Bernhöft auf Nachfrage ein vorausgegangenes Stürmerfoul zugegeben hatte.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 11.04.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sv-guntersblum-ii/-/spiel/01OUSK7TFS000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 03.04.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 23. Spieltag:

 

FSV Osthofen – TSG Bechtheim 8:0 (2:0)

 

In der ersten Halbzeit konnten die Gäste aus Bechtheim die Partie einigermaßen ausgeglichen gestalten. Trotzdem hatten Mustafa Ugur (20.) und Evangelos Stauffer (40.) den FSV bereits auf die Siegerstraße geschossen. Nach dem 3:0, in der 47. Minute durch Ugur, war die Moral der Gäste gebrochen. Wieder Ugur (60., 78.), Emanuel Bier (65.), ein Eigentor von Nurolla Kuscu (71.) und Serdar Abdullah-Ata (85.) machen den Kantersieg für den FSV perfekt.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 04.04.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/fsv-osthofen-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK81JG000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 20.03.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 22. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Neuhausen 2:6 (1:4)

 

Die TuSler Sascha Schäfer (5., 45.) und Kevin Ruh (11., 28.) stellten schon vor dem Seitenwechsel die Weichen für ihre Farben auf Sieg. Dazwischen und danach hatte Firat Vakkas (35., 56.) für die TSG getroffen und ein Fünkchen Hoffnung auf Punkte damit am Lodern gehalten. Muhammed Yilmaz (58.) und Danny Laubmeister (66.) brachten diese zum Erlöschen. „Spielerisch und läuferisch war Neuhausen einfach stärker“, musste TSG-Trainer Bernd Hinkel anerkennen.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 21.03.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-tus-neuhausen-2/-/spiel/01OUSK87EO000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 13.03.2016, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 21. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Suryoye Worms 1:2 (1:1)

 

TSG-Trainer Bernd Hinkel wollte dem Unparteiischen kein gutes Zeugnis aussprechen. „Er hat durch zwei krasse Fehlentscheidungen das Spiel entschieden“, fand der Übungsleiter, der in beiden Fällen seinen Spieler Hakan Orhan als den Leidtragenden sah. In der neunten Minute soll dieser ein elfmeterwürdiges Foul begangen haben, in der 73. Minute sprang ihm im Strafraum der Ball an die Hand. Die daraus resultierenden Strafstöße verwandelten Christian Dik (9.) und Florijan Haxha (73.) sicher. Dazwischen hatte Emre Yalamaz (20.) das 1:1 geköpft. Die Gäste beendeten die Partie zu acht, da Toni Külen (70.) die Ampelkarte sah und sich die Dik-Brüder Christian und Jonas in der 90. Minute Tätlichkeiten leisteten.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 14.03.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sv-suryoye-worms/-/spiel/01OUSK8A6C000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/course

Sonntag, 06.03.2016, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 20. Spieltag:

 

TSG Bechtheim - TSV Rhenania Rheindürkheim

 

Das Spiel in Bechtheim gegen Rheindürkheim fiel aufgrund der nassen Witterung aus.

Sonntag, 28.02.2016, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 19. Spieltag:

 

SV Leiselheim – TSG Bechtheim 5:1 (0:1)

 

Die Leiselheimer dominierten die auf den Hartplatz an der Diesterweg-Schule ausgelagerte Partie von Beginn an, taten sich aber zunächst mit dem Toreschießen schwer. Besser gelang das Adem Aytas (27.), der nach einem gravierenden Abwehrfehler von Andrey Barth die TSG in Führung schießen konnte. Gegen zehn Gäste – Hakan Orhan sah schon in der 36. Minute die zweite Gelbe Karte – spielte Leiselheim ruhig und konzentriert weiter. Das zahlte sich aus. Gegen konditionell abbauende Bechtheimer konnten sich Connor Gerbig (55., 57.), Philipp Schlösser (72.), Patrick Strzedula (82.) und Andrey Barth (85.) in die Torschützenliste eintragen.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 29.02.2016

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-leiselheim-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK8JNK000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 06.12.2015, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, Nachholspiel vom 6. Spieltag:

 

SV Suryoye Worms – TSG Bechtheim 1:1 (0:0)

 

Etwas überraschend kam Suryoye gegen Bechtheim nicht über ein 1:1 hinaus. „Es war ein kampfbetontes, verkrampftes aber intensives Spiel, das wir unbedingt gewinnen wollten. Nach unserer Weihnachtsfeier waren aber einige Spieler nicht auf dem Platz“, kritisierte Suryoye-Trainer Levent Cimen. Mit einem 25-Meter-Hammer brachte Ferhat Kahya die Heimelf in Führung (68.). Den Ausgleich besorgte Emre Yalamaz per direkt verwandeltem Freistoß aus 20 Metern (75.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 07.12.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-suryoye-worms-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK6I34000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/course

Sonntag, 29.11.2015, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 18. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Pfeddersheim 2:1 (1:0)

 

Vakkas Firat (13., 58.) sorgte mit zwei Toren für den zweiten Sieg der TSG in Folge. Erst verwertete der Bechtheimer Stürmer eine Hereingabe von Eyup Aytas, dann erlief er einen langen Ball und setzte sich gegen drei Pfeddersheimer durch. Auf der anderen Seite hielt Bernd Busch seinen Kasten gegen Jan Merkl (48.) und Viktor Sali (63.) sauber. Erst in der Schlussminute fing sich der Routinier einen direkten Eckball von Sali ein – 2:1. „Wir waren klar besser, der Sieg ist hochverdient“, freute sich TSG-Trainer Bernd Hinkel.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 30.11.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sv-1914-pfeddersheim/-/spiel/01OUSK8PU4000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 22.11.2015, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 17. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TSV Flörsheim-Dalsheim 3:1 (2:0)

 

Mit einem Kopfballtor brachte Emre Yalamaz (15.) die TSG im Kellerduell in Front. Nach schönem Diagonalpass erhöhte Vakkas Firat (30.), der am langen Pfosten freistand, auf 2:0 für die Hinkel-Elf. Die ging einmal mehr fahrlässig mit ihren Chancen um. So scheiterte Saban Firat (35.) kurz darauf per Foulelfmeter an TSV-Torwart Dominik Pfennig. In der 79. Minute gelang Mehmet Firat dann aus dem Spiel heraus das 3:0. Der Anschlusstreffer durch Timothy Lynch (88.) kam zu spät für die Gäste. Hinkel: „Wir haben das Spiel beherrscht, ein deutlicheres Ergebnis war möglich. Andererseits hätten wir uns auch über ein 1:0 gefreut.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 23.11.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-tsv-floersheim-dalsheim/-/spiel/01OUSK8VVO000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/course

Sonntag, 15.11.2015, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 16. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Wiesoppenheim 2:2 (1:0)

 

Saban Firat verwandelte in der 35. Minute einen an Muharrem Firat verwirkten Strafstoß zur Führung für die TSG. Nach formidabler Vorarbeit von Eyup Aytas legte Saban Firat (57.) nach. Im direkten Gegenzug verkürzte Tayfun Sahinoglu (58.) für die Wormser. Die trafen in der 80. Minute per Foulelfmeter zum Ausgleich durch Marcel Ammon. Fünf Minuten zuvor hatte TuSler Toni Krämer bereits einen Strafstoß über das Tor gefeuert. „Wenn man 2:0 führt und die Partie so dominiert, ist das am Ende zu wenig für uns“, zog TSG-Trainer Bernd Hinkel ein bitteres Resümee.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 16.11.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-tus-wiesoppenheim/-/spiel/01OUSK96DO000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 08.11.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 15. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SG Eisbachtal 0:3 (0:1)

 

SGE-Spieler Marcel Heppert drückte der Partie in Bechtheim seinen Stempel auf und markierte alle drei Tore seiner Mannschaft. Ob per Flachschuss (35.), Freistoß (68.) oder nach einem Konter (87.) – immer war Heppert zu Stelle. „Die sind vor dem Tor halt abgebrühter als meine Spieler“, trauerte TSG-Trainer Bernd Hinkel zahlreichen Großchancen seiner Farben nach. So war Hakan Orhan (3.) freistehend an SG-Torwart Ilgüner gescheitert, Hakan Karadag traf unmittelbar vor dem 0:2 die Latte.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 09.11.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sg-eisbachtal/-/spiel/01OUSK62RK000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Samstag, 31.10.2015, 14:00 Uhr; B-Klasse Worms, 14. Spieltag:

 

Germania Eich II – TSG Bechtheim 6:2 (1:1)

 

In Durchgang eins konnten die Gäste die Partie noch offen gestalten. Die Eicher Führung durch Peter Kessel (8.) glich Saban Firat aus (44.). Die zweite Halbzeit gehörte ausschließlich der Germania, die durch Max Klingsporn (59.), Felix Kuckelkorn (66.), Matthias Anton per Foulelfmeter (69.) und Jan Weinreich (71.) schnell vorlegte. Saban Firat betrieb Ergebniskosmetik (73.), für den Schlussakkord sorgte aber der Eicher Christoph Reinhard (82.). Sprecher Ralph Engelhardt zeigte sich erleichtert: „Der Sieg war überaus wichtig. Am Ende war es eine klare Sache.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 02.11.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/germania-eich-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK64MK000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 25.10.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 13. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Weinsheim 1:7 (1:1). – Die ,,Torfabrik” aus Weinsheim produzierte auch in Bechtheim Treffer am laufenden Band. Allerdings: Das Team von Coach Bernd Hinkel wurde am Ende doch deutlich unter Wert geschlagen. Nach dem 0:1 durch Jens Ihrig (14.) glich Vakkas Firat per Kopf zum 1:1 (43.) aus. Knackpunkt im Spiel war das 1:2 (46.) durch Cam Erbektas kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Danach wurde den Hausherren, so Hinkel, nach Foul an Hakan Karadag kein Elfmeter zugesprochen. Erbektas war auch der Torschütze zum 1:3 (53.). Der Rest ist für die Statistik: Hasan Atacan erzielte das 1:4 (61.), Ihrig das 1:5 (80.), Sven Haselhoff das 1:6 (88.) und wieder Ihrig mit seinem dritten Treffer das 1:7 (90.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 26.10.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-tus-weinsheim/-/spiel/01OUSK65HO000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 18.10.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 12. Spieltag:

 

FSV Abenheim – TSG Bechtheim 2:3 (0:0)

 

Zwei Tore von Paul Weber (46., 82.) waren für den FSV zu wenig, da Saban Firat (48.), Hakan Karadag (55.) und Emre Yalamaz (76.) für die Gäste trafen. Die Bechtheimer Muhammet Firat (41./Gelb-Rot) und Ertugrul Kuscu (79./ Rot) mussten ebenso vorzeitig vom Feld wie auch die Abenheimer Patrick Trapp (75./Gelb-Rot) und Erik Schied (84./Gelb-Rot). Ein nachdenklicher FSV-Spielausschuss Marco Schlawin: „Bei uns ist der Wurm drin. Vom Saisonziel sind wir weit entfernt.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 19.10.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/fsv-abenheim-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK66J0000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 11.10.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 11. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Gimbsheim II 1:3 (0:1)

 

„Noch ehe Gimbsheim das erste Mal aufs Tor geschossen hat, hatte unser Vakkas Firat schon drei Hundertprozentige auf dem Fuß“, haderte TSG-Trainer Bernd Hinkel einmal mehr mit der Chancenverwertung seiner Offensivleute. Effektiv agierten dagegen die Gimbsheimer: In der 14. Minute schnappte die Abseitsfalle nicht zu und Ricardo Linke traf zum 0:1. „Mit dem zweiten Torschuss der Gimbsheimer“, so Hinkel, markierte Tuncay Karaoglu in der 65. Minute das 2:0 für den Aufsteiger. Jamare Kieltsch (77.) legte ein drittes Tor nach. Mehmet Firat (85.) konnte nur noch Ergebniskosmetik für die Bechtheimer betreiben.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 12.10.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sv-gimbsheim-ii/-/spiel/01OUSK68GK000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 04.10.2015, 16:00 Uhr; B-Klasse Worms, 10. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Monsheim 0:4 (0:2)

 

David Appel brachte die Gäste in Führung (22.), wobei TSG-Trainer Bernd Hinkel den Schützen seinen Torwart Bernd Busch bedrängen sah. „Eigentlich hätte das Tor nicht zählen dürfen. Ansonsten war der Schiri aber gut“, fand Hinkel, der sich in der 37. Minute das 0:2 durch Sascha Emmert notieren musste. In der zweiten Halbzeit machte Bechtheim auf und fing sich durch Albin Lences (75.) und Mats Knoblauch (80.) zwei weitere Gegentore. Hinkel: „Wir waren gar nicht schlecht, haben unsere Chancen aber nicht genutzt.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 05.10.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-tus-monsheim/-/spiel/01OUSK6AEG000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/lineup

Sonntag, 27.09.2015, 12:45 Uhr; B-Klasse Worms, 9. Spieltag:

 

SV Guntersblum II – TSG Bechtheim 2:3 (0:1)

 

Es läuft zur Zeit nicht bei der Guntersblumer Zweiten. „Wir kassieren hinten zuviele Tore. Soviele können wir vorne gar nicht schießen“, kritisierte SVG-Sprecher Kai Neumann. Lukas Becker brachte die Gäste in Führung (34.). Marco Lawrenz gelang zunächst noch der Ausgleich (55.). Per Doppelpack lenkte Vakkas Firat die Begegnung aber zu einem Bechtheimer Sieg (57., 85.). Lawrenz verkürzte noch mal (89.). Guntersblums Torhüter Alexander Schmitt wehrte dabei noch einen Foulelfmeter von Emre Yalamaz ab (75.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 28.09.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-guntersblum-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK6CBS000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 20.09.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 8. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – FSV Osthofen 0:7 (0:2)

 

Die TSG fand besser ins Derby, brachte zwei Hochkaräter aber nicht im Tor unter. Ein Foul von Eyup Aytas auf der Grundlinie führte auf der anderen Seite zu einem Strafstoß, den Shkembim Rrustemi (26.) zur Gästeführung verwandelte. Der Ex-Bechtheimer Mustafa Ugur (43.) legte noch vor dem Seitenwechsel ein zweites Tor nach. Nach der Pause schraubten Abdullah Ata (46., 77.), Evangelos Stauffer (65.) und Ugur (82., 83.) das Ergebnis gegen am Ende resignierende TSGler in die Höhe.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 21.09.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-fsv-osthofen/-/spiel/01OUSK6DVS000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 13.09.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 7. Spieltag:

 

TuS Neuhausen II – TSG Bechtheim 4:3 (2:1)

 

Das 0:1 durch Firat Vakkas (17.) beantwortete Armando Gobbo (20., 30.) mit einem Doppelschlag für die Heimelf. Nach der Pause glich Hakan Karadag (55.) aus, ehe ein erneuter Doppelschlag die TuSler davonziehen ließ. Diesmal hieß der Doppeltorschütze Kevin Ruh (60., 81.). Weil auch Bechtheims Saban Firat (85.) noch mal traf, wurde es am Ende hektisch. „Von der Summe der Chancen her haben wir verdient gewonnen“, lautete letztlich das Fazit von TuS-Trainer Georgious Panagopoulos.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 14.09.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tus-neuhausen-2-tsg-bechtheim/-/spiel/01OUSK6GOC000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 06.09.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 6. Spieltag:

 

SV Suryoye Worms – TSG Bechtheim (abgebrochen)

 

In der 88. Minute war beim Stand von 1:1 Schluss. Schiedsrichter Pietro Sanpero fühlte sich bedroht und brach die Partie ab. Bis dahin hatten Hakan Karadag (15./TSG) und Malke Önder (43./Suryoye) getroffen, TSGler Hakan Orhan Rot gesehen (87.) und Saban Firat (50./TSG) sowie Florian Haxha (75./Suryoye) Gelb-Rot gesehen. „Nach einem Abseitspfiff sind Spieler auf den Platz gelaufen, aber da war nichts Außergewöhnliches. Der Schiedsrichter war allerdings total überfordert und hatte das gesamte Spiel über seltsame Entscheidungen getroffen“, berichtete Suryoye-Trainer Levent Cimen. Genauso sah es auch Bechtheims Coach Bernd Hinkel: „Das Spiel war gar nicht so schlimm, dass man es hätte abbrechen müssen. Der Schiedsrichter hatte überhaupt keine Erfahrung.“ So muss nun die Spruchkammer entscheiden, ob das Spiel wiederholt oder gewertet wird.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 07.09.2015

Sonntag, 30.08.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 5. Spieltag:

 

Rhenania Rheindürkheim – TSG Bechtheim 3:0 (3:0)

 

Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden. Fabien Kunze per Freistoß (7.), Rene Schneider per schöner Direktabnahme (13.) und Daniel Kaase mit einem Schlenzer (44.) schossen den Sieg für die Rhenania heraus. „Da haben uns die Wetterverhältnisse geholfen. Bei dieser Hitze war zur Halbzeit der Sack zu“, erklärte Rhenania-Trainer Marco Blair, der Schiedsrichter Sebastian Schäfer lobte. TSG-Trainer Bernd Hinkel wurde von Schäfer aber vom Platz verwiesen (84.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 31.08.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01OUSK6M2K000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 23.08.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 4. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Leiselheim 4:1 (3:0)

 

Nach drei „vergurkten Spielen“ hatte TSG-Trainer Bernd Hinkel die Mannschaft umgekrempelt – mit Erfolg. Wobei: Zunächst hielt TSG-Keeper Bernd Busch seine Farben durch zwei Glanzparaden im Spiel, ehe Ertugrul Kuscu (32.) mit dem ersten Torschuss der Gastgeber die bis dahin glückliche Führung gelang. Andre Heinze (35.), Matthias Kübler (40.) und Saban Firat (70.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Philipp Schlössers Ehrentreffer (72.) kam zu spät. SVler Connor Gerbig (75.) sah nach einem Disput mit dem Referee die Rote Karte.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 24.08.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01OUSK6N0G000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage

Sonntag, 16.08.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 3. Spieltag:

 

SV 1914 Pfeddersheim – TSG Bechtheim 5:1 (0:1)

 

Nach dem 0:1 durch Muhammed Firat (10.) verpasste zunächst Tobias Deissler (44.) den Ausgleich, da TSG-Keeper Bernd Busch seinen Elfmeter partieren konnte. Nach einer Kabinenpredigt spielte nach der Pause nur noch der SVP: Jan Merkl (52., 66., 69., 85.) und Deissler (61.) machten aus dem 0:1 ein 5:1.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 17.08.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01OUSK6PK0000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/lineup

Sonntag, 09.08.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 2. Spieltag:

 

TSV Flörsheim-Dalsheim – TSG Bechtheim 4:1 (3:1)

 

Lars Schmitt verwandelte in der vierten Spielminute einen Freistoß direkt und ebnete der Heimelf damit den Weg zum Sieg. Nicolas Bentz (23.) und Michael Falter (42.) legten weitere Tore für den TSV nach. Dazwischen hatte Matthias Kübler (32.) für Bechtheim verkürzt. Den Schlusspunkt setzte Laurent Mandalere (78.) mit dem 4:1. TSV-Sprecher Axel Seyb war happy: „Von der Nummer eins bis zur Nummer elf haben alle super gespielt.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 10.08.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01OUSK6SGS000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/course

Sonntag, 02.08.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 1. Spieltag:

 

TuS Wiesoppenheim – TSG Bechtheim 6:1 (3:0)

 

TuS-Trainer Andreas Kuntz war von seiner Mannschaft begeistert. „Für den Saisonauftakt war das ein sehr gutes Spiel. Wir hatten 50 Minuten dominiert, bevor Bechtheim kurz etwas stärker wurde. Bis dahin stand es aber schon 4:0 durch Treffer von Marcel Dörsam (1., 37.), Philipp Stroh (35.) und Toni Krämer (62.). Lukas Becker schaffte für die Gäste den Anschluss (71.). Dörsam (74.) und Tayfun Sahinoglu (90.) machten den Sieg für Wiesoppenheim aber deutlich. Bechtheims Vakkas Firat sah die Rote Karte (79.). Für Kuntz war das nicht selbstverständlich: „Unsere Vorbereitung war nicht gut, aber die Mannschaft hat sehr gut funktioniert.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 03.08.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01OUSK718G000000VV0AG813VS7LCAJK#!/section/stage