Spielberichte Saison 2014/2015

Sonntag, 24.05.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 30. Spieltag:

 

TuS Hochheim – TSG Bechtheim 7:0 (6:0)

 

„Wir haben die Meisterschaft in der Anfangsphase klar gemacht. Wir waren schnell und beweglich“, freute sich TuS-Trainer Andreas Grossmann. Pascal Schäfer per Foulelfmeter (4.), Mirco Zimmermann per Hattrick (25., 32., 34.), Marc Strobel (37.) und Marvin Müller (40.) machten schon zur Halbzeitpause alles klar. Danach verwaltete der TuS das Ergebnis nur noch. Zimmermann scheiterte per Foulelfmeter an TSG-Keeper Bernd Busch (70.), doch der TuS-Goalgetter schoss später trotzdem noch seinen 40. Saisontreffer zum 7:0 (82.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 26.05.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOP80000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 17.05.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 29. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Weinsheim 1:0 (0:0)

 

In einer ausgeglichen ersten Halbzeit standen zunächst die Torhüter Bernd Busch (TSG) und Stefan Raot (TuS) im Mittelpunkt, die ihren Mannschaften durch Glanztaten zur Pause hinten die Null retteten. Nach dem Seitenwechsel spielte Bechtheim die Gäste phasenweise an die Wand, vier bis fünf hochkarätige Chancen blieben aber ungenutzt. Manndecker Hakan Orhan, der TuS-Torjäger Jens Ihrig stets im Griff hatte, mischte sich zunehmend in die Offensivaktionen ein und wurde in der 87. Minute schließlich zum Matchwinner: Sein Schuss aus 32 Metern schlug oben rechts in den Winkel ein – 1:0. TSG-Trainer Bernd Hinkel war happy: „Meine Mannschaft hat mich mit dieser Leistung überrascht.“ Ein Sonderlob verteilte Hinkel an Schiedsrichter Dimitris Sakavaras, der „sehr gut“ gepfiffen habe.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 18.05.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOPMO000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 10.05.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 28. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TSV Gundheim II 1:1 (0:1)

 

Florian Markert (25.) brachte die Gäste per Flachschuss von der Strafgraumgrenze in Führung. Bis dahin hatte die TSG dominiert und durch Vakkas Firat einen Lattentreffer produziert. Nach dem Rückstand mussten sich die Bechtheimer erst mal sammeln. Erst in der 77. Minute gelang dem eingewechselten Ugur Kuscu nach einem langen Ball von Michael Hinkel der Ausgleich. Da auch Gundheim zwischendurch die Latte getroffen hatte, fand TSG-Trainer Bernd Hinkel die Punkteteilung am Ende „okay“. Eine Sache freute Hinkel aber besonders: „Wir haben heute mal keine einzige Karte gesehen.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 11.05.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOR44000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 03.05.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 27. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Wiesoppenheim 0:4 (0:2)

 

TSG-Coach Bernd Hinkel war fassungslos: Nachdem seine Farben eine Großchance nach der anderen vergeben hatten, stellte ein Doppelpack von Marcel Dörsam (26., 31.) das Geschehen in seinen Augen auf den Kopf. Im zweiten Durchgang besiegelten Dörsam (73.) und Tayfun Sahinoglu die Niederlage der ersatzgeschwächten Bechtheimer. Hinkel: „Ich weiß, dass das bei dem Ergebnis blöd klingt. Aber wir hätten aufgrund der Vielzahl an Torchancen gewinnen müssen.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 04.05.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOORQ0000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 26.04.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 26. Spieltag:

 

SV Suryoye Worms – TSG Bechtheim 1:1 (1:0)

 

In der kampfbetonten Partie brachte SV-Spielertrainer Johannes Kurt seine Farben in der 20. Minute per Freistoß in Führung. Nachdem dann auch noch der Bechtheimer Ayhan Kurtul (35.) wegen eines zu schnell ausgeführten Freistoßes vom „überforderten Schiedsrichter“, so SV-Spielausschuss Christian Dik, die Ampelkarte sah, schienen die Weichen für den SV auf Sieg zu stehen. Suryoye nutzte die Überzahl nicht aus, hatte in der 80. Minute dann Glück, dass Vakkas Firat einen Elfmeter nur an die Latte setzte. Kurz danach vergab Nicolai Siemens (82.) freistehend das 2:0. Das rächte sich: Einen umstrittenen Handelfmeter verwandelte Emre Yalamaz (88.) zum 1:1-Endstand.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 27.04.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOT10000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Mittwoch, 22.04.2015, 19:00 Uhr; B-Klasse Worms, Nachholspiel vom 18. Spieltag:

 

FSV Abenheim – TSG Bechtheim 10:1 (4:1)

 

Durch Emre Yalamaz (9.) ging die TSG in Führung. „Da waren wir etwas perplex“, gab FSV-Sprecher Marco Schlawin zu. Doch der FSV legte nun los und kam durch Treffer von Sven Schulmerig (24., 71.), Michael Best (30., 37.), Mirco Sehring (44.), Kevin Kleine (53., 57., 87.), Michael Weinheimer (60.) und Felix Hemer (64.) zu einem Kantersieg. Dabei hielt Bechtheims Torwart Bernd Busch noch einen Foulelfmeter von Sehring (51.). Der Bechtheimer Seyyit Firat (37.) sah die Rote Karte.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 24.04.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOP5UC000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/course

Sonntag, 19.04.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms 25. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Neuhausen II 3:2 (2:1)

 

Emre Yalamaz staubte nach einem Lattentreffer von Hakan Karadag zum 1:0 ab. Muhammed Firat (37.) gelang nach einem Solo, welches ihn fast bis an die Grundlinie führte, aus ganz spitzem Winkel das 2:0. Neuhausens Eduard Gerink (45.) hielt die Spannung aufrecht und traf per Freistoß zum Anschluss. Auch nach dem 3:1 durch Mustafa Özer (62.) war es an Gerink (69.), den Abstand gering zu halten. Neuhausen probierte nun einiges, die TSG konterte. „Wir sind dabei fünf, sechs mal vor deren Tor aufgetaucht, haben die Entscheidung aber verpasst. Natürlich wird es dann noch mal eng“, so TSG-Trainer Bernd Hinkel.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 20.04.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOTVK000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 12.04.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 24. Spieltag:

 

SG Kickers Worms – TSG Bechtheim 2:4 (0:3)

 

Kickers-Akteur Adam Chrostek misslang in der 26. Minute ein Klärungsversuch gründlich – 0:1. Vakkas Firat (31. Foulelfmeter) und Saban Firat (40.) tüteten den Auswärtssieg der TSG schon vor der Pause ein. Aber die Kickers wehrten sich tapfer: Mathias Schmitz (48.) und Dennis Lallemand (69.) machten die Niederlage für die SG erträglicher, auch wenn Emre Yalamaz (65.) noch ein Tor für die TSG nachlegen konnte. Bechtheims Hakan Karadag hatte in der 61. Minute die Ampelkarte gesehen.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 13.04.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOUVO000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Samstag, 04.04.2015, 16:00 Uhr; B-Klasse Worms, Nachholspiel vom 18. Spieltag:

 

FSV Abenheim - TSG Bechtheim (ausgef.)

 

Das Spiel in Abenheim wurde witterungsbedingt abgesagt.

Sonntag, 29.03.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 23. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Offstein 3:3 (1:1)

 

Daniel Haas (4.), Sebastian Kuttruf (57.) und Marcel Heppert (66.) brachten die Offsteiner drei Mal in Front. Saban Firat (29.) und Muhammed Firat (65.) glichen zwischenzeitlich per Freistoßtor aus, Eyup Aytas (75.) traf letztlich per abgefälschtem Distanzschuss zum Endstand. Kurz vor Schluss forderten die Bechtheimer Elfmeter, nachdem Hakan Karadag zu Boden gegangen war. TSG-Trainer Bernd Hinkel: „Ansonsten war der Schiri super. Diese Szene hat er aber falsch beurteilt.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 30.03.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOV80000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Samstag, 21.03.2015, 17:00 Uhr; B-Klasse Worms, 22. Spieltag:

 

SV Leiselheim – TSG Bechtheim 2:1 (0:1)

 

Die zunächst spielerisch besseren Gäste führten durch Hakan Orhan früh mit 1:0 (7.). Erst in der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte bei den Gästen nach. Auf Pass von Erik Pilgram gelang Connor Gerbig der Ausgleich (68.). „Wir konnten zum Ende noch mehr zulegen“, beschrieb SVL-Vorsitzender Peter Braun. Belohnt wurde die Heimelf mit dem Siegtreffer durch einen 20-Meter-Schuss von Andrej Bart (75.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 23.03.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOP12S000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/course

Sonntag, 15.03.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 21. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – Rhenania Rheindürkheim 0:4 (0:2)

 

„Meine Mannschaft war in der ersten Halbzeit neben der Spur“, fand TSG-Trainer Bernd Hinkel, der sich bis zur Pause Gegentore durch Rene Schneider (8.) und Max Franke (34.) notieren musste. Im zweiten Durchgang lief es bei der Platzelf besser – am Strafraum war aber stets Schluss. Die Gäste, die im zweiten Durchgang das Ergebnis verwalteten, legten spät durch Joshua Schaalo (82.) und Markus Stock (83.) nach. Hinkel: „Bei uns fehlten vier Stammspieler. Das können wir nicht auffangen.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 16.03.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOP1KG000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/course

Sonntag, 08.03.2015, 13:00 Uhr; B-Klasse Worms, 20. Spieltag:

 

SV Guntersblum II – TSG Bechtheim 4:0 (1:0)

 

Marco Lawrenz (12.) legte per Kopf das 1:0 für die feldüberlegene Platzelf vor. Nach Gelb-Rot für Bechtheims Emre Yalamaz (62.) machte Tim Feser (70., 82., 85.) den Sieg mit einem Hattrick perfekt. SVG-Sprecher Neumann: „Es war von Beginn an eine klare Sache, aber kein besonders gutes Spiel.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 09.03.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOP3GO000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 01.03.2015, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 19. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Pfeddersheim 2:2 (2:1)

 

Mit dem Verlauf der ersten Halbzeit war TSG-Coach Bernd Hinkel („Das war bombig”) hochzufrieden – sieht man mal von der knappen Pausenführung ab. Bechtheim traf Pfosten und Latte, bevor Ermis Muhammed das überraschende 0:1 (10.) für die Gäste erzielte. Yalamaz Emre zum 1:1 (18.) und Hakan Orhan zum 2:1 (32.) drehten aber das Spiel. Turbulent ging’s dann in der Schlussphase zu: Erst forderten die Gastgeber nach Foul am durchgebrochenen Hakan Karadag eine Rote Karte, die es nicht gab, dann fingerte SV-Keeper Christoph Egers einen Ball von Firat Seyyit über die Latte. In der Nachspielzeit lenkte TSG-Torwart Bernd Busch einen Freistoß von Eduard Singer an den Pfosten, den Abpraller verwertete Pierre Bumb zum glücklichen 2:2 für Pfeddersheim.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 02.03.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOP4DC000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 22.02.2015, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, Nachholspiel vom 16. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TSV Flörsheim-Dalsheim 6:2 (4:1)

 

Die auf vielen Positionen veränderte Gästemannschaft kam durch Driton Zeka nach sechs Minuten sogar noch zum Führungstreffer. Den Rückstand beantwortete die TSG allerdings mit drei Distanzschüssen, die alle den Weg ins Tor fanden: Ertugrul Kuscu (14.), Emre Yalamaz (18.) und Muhammed Firat (31.) waren erfolgreich. Hakan Orhan (41.) besorgte mit einem Kopfballtreffer noch vor der Pause die Vorentscheidung. Nach dem Seitenwechsel machten Saban Firat (52.) und Michael Hinkel (68.) das halbe Dutzend voll. Einzig Florian Gutermuth (72.) verkürzte noch mal für den Gast.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 23.02.2015

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOP8NK000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/course

Sonntag, 30.11.2014, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 18. Spieltag:

 

FSV Abenheim - TSG Bechtheim (ausgef.)

 

Das Spiel in Abenheim wurde witterungsbedingt abgesagt.

Sonntag, 23.11.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 17. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Monsheim 1:3 (1:3)

 

„Blendet man die erste Viertelstunde aus, war das ein ausgeglichenes Spiel“, so TSG-Abteilungsleiter Markus Schöppler. Tatsächlich legte Monsheim los wie die Feuerwehr und kam durch Jonas Rauh (5., Foulelfmeter), Danny Hochstetter (7.) und Tobias Metzmann (17.) schnell zu einer klaren Führung. Schöppler: „Da dachten wir schon, wir kriegen heute eine Packung.“ War aber nicht so. Bechtheim übernahm zunehmend das Kommando, Monsheim verwaltete das Ergebnis. Mehr als das 1:3 durch Vakkas Firat (36.) wollte trotzdem nicht gelingen. Schöppler: „Das Endergebnis ist schmeichelhaft für Monsheim.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 24.11.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOP77S000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 16.11.2014, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 16. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TSV Flörsheim-Dalsheim (ausgef.)

 

Das Spiel musste wegen Unbespielbarkeit des Sportplatzes ausfallen. Als Nachholtermin ist Sonntag, der 07.12.2014 um 14:30 Uhr angesetzt.

Sonntag, 09.11.2014, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 15. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Hochheim 1:1 (0:0)

 

Spielerisch überlegenen Gästen trat die TSG mit Kampf und Wille gegenüber. Nachdem die Hochheimer Jatzek und Zimmermann je am Pfosten gescheiterte waren, gelwoang auf der anderen Seite Saban Firat (66.) mit einem Schlenzer ins lange Eck die Führung für Bechtheim. Neun Minuten später besorgte Mirco Zimmermann per Flachschuss aus fast 20 Metern der Ausgleich. „Ein gerechtes Resultat“, fand TSG-Trainer Bernd Hinkel, der sich noch eine Ampelkarte für seinen Spieler Seyyid Firat (88.) notiert hatte.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 10.11.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOGI8000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 02.11.2014, 14:30 Uhr; B-Klasse Worms, 14. Spieltag:

 

TuS Weinsheim – TSG Bechtheim 2:3 (1:1)

 

In der 20. Minute ließ der Weinsheimer Jens Ihrig nach einem Pass in die Tiefe den Torwart aussteigen und schob den Ball ins leere Tor. Eyup Aytas (42.) und Hakan Karadag (51.) drehten das Ergebnis auf 2:1 für die Gäste. Ein weiterer Treffer von Ihrig (83.) schien die Punkteteilung zu besiegeln. Aber: Vakkas Firat traf in der Schlussminute zum 3:2 für Bechtheim. „Nicht unverdient“, fand Weinsheims Hans-Günther Minrath, der die Leistung der eigenen Farben als „unterirdisch“ bezeichnete.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 03.11.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOGNG000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 26.10.2014, 13:00 Uhr; B-Klasse Worms, 13. Spieltag:

 

TSV Gundheim II – TSG Bechtheim 3:1 (3:0)

 

„Das Ergebnis zur Halbzeit war deutlicher, als es der Spielverlauf war", sah TSV-Sprecher Frank Kläger zwar eine im Abschluss konsequente Heimelf, aber auch einen recht guten Gegner. Alex Schröder (8. und 27.) und Sascha Bischer hatten bis zum Seitenwechsel getroffen. In der 72. Minute verkürzte Ertugrul Kuscu für Bechtheim auf 1:3. Nach drei verletzungsbedingten Wechseln war beim TSV jetzt der Spielfluss weg - Keeper Fabian Renz sorgte für Sicherheit in der Abwehr.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 27.10.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOH7K000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Samstag, 18.10.2014, 16:00 Uhr; B-Klasse Worms, 12. Spieltag:

 

TuS Wiesoppenheim – TSG Bechtheim 2:1 (1:1)

 

„Wir hatten zunächst mit viel Euphorie angefangen und sind nach einem Stellungsfehler in Rückstand geraten“, lief die Anfangsphase nicht optimal für TuS-Spielertrainer Andreas Kuntz. Hakan Orhan brachte die Gäste früh in Front (4.). Mit einem 30-Meter-Schuss glich Thorsten Schmitt aber noch vor der Halbzeit wieder aus (35.). Im zweiten Durchgang drückte die Heimelf und wurde durch den Siegtreffer von Pitak Duangphon belohnt (64.). Danach wurde es hitzig. So sahen Gästespieler Muharrem Firat (70.) und TuS-Akteur Björn Dinger (90.) jeweils Gelb-Rot.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 20.10.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOHKC000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 12.10.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 11. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Suryoye Worms 2:2 (1:1)

 

In einer kampfbetonten Partie brachte Johannes Kurt (15.) die Gäste per Kopfball in Führung. Hakan Orhan (33.), der einen Foulelfmeter verwandeltn konnte, und Hakan Karadag (59.) drehten das Ergebnis auf 2:1 für die Platzelf. Nach der Roten Karten für Muhammed Firat (73.) wegen einer Tätlichkeit, drängten die Wormser auf den Ausgleich. Der gelang schließlich Erdal Aras (87.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 13.10.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOI44000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Dienstag, 07.10.2014, 19:00 Uhr; B-Klasse Worms, Nachholspiel vom 8. Spieltag:

 

TuS Offstein - TSG Bechtheim 3:2 (2:1)

 

In einem Nachholspiel der B-Klasse Worms hat der TuS Offstein einen wichtigen 3:2 (2:1)-Sieg gegen die TSG Bechtheim geholt und damit die Abstiegsplätze vorerst verlassen. „Unsere Leistung war besser als am Sonntag. Es hat eine richtige Mannschaft auf dem Platz gestanden. Das war eine kämpferisch gute Leistung von uns“, war TuS-Spielertrainer Rudi Hartmann zufrieden. Dreimal ging Offstein durch Marcel Heppert (27., 39.) und Thomas Deißler (81.) in Führung. Nur zweimal glich Bechtheim durch Vakkas Firat (35.) und Hakan Orhan per Handelfmeter (79.) aus. Offsteins Lukas Weigold sah noch die Ampelkarte (90.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 09.10.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOJ4K000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 05.10.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 10. Spieltag:

 

TuS Neuhausen II – TSG Bechtheim 1:2 (0:1)

 

Vakkas Firat brachte die Gäste nach sechs Minuten in Front. Saban Firat verpasste es zu erhöhen und setzte in der 50. Minute einen Foulelfmeter neben das Tor. TuSler Christopher Selzer (55., Foulelfmeter) machte es besser. Den Schlusspunkt setzte Hakan Orhan (75.), der Bechtheim den Dreier bescherte. „Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen“, fand TuS-Trainer Panagopoulos.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 06.10.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOIHO000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/lineup

Sonntag, 28.09.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 9. Spieltag:

 

TSG Bechtheim - SG Kickers Worms 5:0 (2:0)

 

"Wir waren das ganze Spiel überlegen. Von den Kickers war nicht viel zu sehen. Wir hätten nur unsere Chancen auch in Tore ummünzen müssen", resumierte TSG-Sprecher Markus Schöppler. Saban Firat (3.) und Vakkas Firat (8.) stellten früh die Weichen für Bechtheim auf Sieg. Spät erst legten Hakan Karadag (80.), Emre Yalamaz (86.) und Seyyit Firat (88.) nach.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 29.09.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOJ0O000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/mediastream

Sonntag, 21.09.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 8. Spieltag:

 

TuS Offstein - TSG Bechtheim

 

Die Begegnung zwischen dem TuS Offstein und der TSG Bechtheim musste ausfallen, weil der Platz wegen des Regens unbespielbar war.

Vakkas Firat (re.) von der TSG Bechtheim beharkt sich mit dem Leiselheimer Timo Kaiser. Foto: photagenten / Claus-Walter Dinger

Sonntag, 14.09.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 7. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SV Leiselheim 2:1 (0:0)

 

Die Partie nahm erst nach der Pause so richtig Fahrt auf. Nach einem Eckball der Gäste war Philipp Schlösser (50.) mit dem Kopf zur Stelle und markierte die Führung. Hakan Orhan konnte zehn Minuten später per Foulelfmeter ausgleichen. Kurz danach setze sich Saban Firat auf der rechten Seite durch und brachte die TSG erstmals in Führung. Dabei blieb’s. „Wir hatten mehr vom Spiel, hätten aber den Sack früher zu machen müssen“, lautete das Fazit von TSG-Vize Schiedhelm.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 15.09.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOK20000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Mittwoch, 10.09.2014, 19:00 Uhr; B-Klasse Worms, Nachholspiel vom 4. Spieltag:

 

SV 1914 Pfeddersheim - TSG Bechtheim 5:2 (2:1)

 

Das Nachholspiel der Fußball-B-Klasse Worms entschied der SV Pfeddersheim gegen die TSG Bechtheim mit 5:2 (2:1) für sich. „Bechtheim hat sehr stark begonnen und hätte das zweite Tor nachlegen können“, sah SVP-Sprecher Dieter Meng starke Gäste. Doch es blieb beim 0:1 durch Emrah Özen (4.). Ralph Bergsträßer (28. Foulelfmeter) und Leo Schweigert (41.) drehten das Ergebnis bis zur Pause in eine 2:1-Führung für den SVP. Nach der Halbzeit erhöhte Pierre Bumb mit einem lupenreinen Hattrick auf 5:1 (51., 53., 77.). Ugur Kuscu konnte nur auf 2:5 noch verkürzen (88.). „Kompliment an unsere Mannschaft. Sie hatte das Spiel immer besser in den Griff bekommen“, freute sich Meng.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 12.09.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOLNC000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 07.09.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 6. Spieltag:

 

Rhenania Rheindürkheim – TSG Bechtheim 2:1 (1:1)

 

Es war ein richtiges Derby in Rheindürkheim. „Es war hitzig. Es ging richtig zur Sache“, berichtete Rhenania-Sprecher Steffen Keller, der seine Mannschaft das ganze Spiel überlegen sah, aber: „Bechtheim hat gut dagegen gehalten. Kevin Schäfer brachte die Heimelf in Führung (18.). Michael Hinkel glich aus (23.). Den Siegtreffer für die Rhenanen schoss Fabien Kunze (80.). Rheindürkheims Max Franke (81.) und Bechtheims Mohammed Firat (85.) sahen die Ampelkarte.

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 08.09.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOKB4000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 31.08.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 5. Spieltag:

 

TSG Bechtheim - SV Guntersblum II 3:3 (2:0)

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/b-klasse-worms-kreis-alzey-worms-b-klasse-herren-saison1415-suedwest/-/mandant/42/spiel/01L9NOOL80000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Samstag, 16.08.2014, 17:00 Uhr; B-Klasse Worms, 3. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – FSV Abenheim 1:2 (1:1)

 

Beide Teams hatten Personalprobleme. Zunächst ging Bechtheim durch Vakkas Firat in Führung (30.). Fast mit dem Halbzeitpfiff gelang Peter Schäfer der Ausgleich (45.). „Wir haben es in der zweiten Halbzeit verpasst, in Führung zu gehen. Danach war Abenheim mehr am Drücker“, berichtete TSG-Sprecher Markus Schöppler. Erik Schied entschied die Partie schließlich zugunsten der Gäste (62.), die später noch Benedikt Helfen aufgrund einer Ampelkarte verloren (86.).

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 18.08.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOMJ8000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/lineup

Die Monsheimer lassen nicht locker: Hier bedrängt Holger Dietrich den Bechtheimer Saban Firat (vorne), Am Ende haten die Hausherren einen 8:1-Sieg herausgeschossen. Foto: pa / Alexander Schlögel

Samstag, 09.08.2014, 18:30 Uhr; B-Klasse Worms, 2. Spieltag:

 

TuS Monsheim – TSG Bechtheim 8:1 (5:0)

 

„In der ersten Halbzeit waren wir drückend überlegen. Das war ein richtig gutes Spiel von uns“, war Monsheims Trainer Daniel Bohn begeistert von seiner Elf. Vor allem Tobias Metzmann ragte mit vier Treffern heraus (18., 25., 36., 58.). Danny Hochstetter traf zweimal (15., 68.). Außerdem waren Manuel Hess (30.) und Ole Röhrenbeck (75.) für die Hausherren erfolgreich. Muharrem Firat traf zum zwischenzeitlichen 1:5 (55.) und verabschiedete sich später mit der Ampelkarte (66.). Bohn: „In der zweiten Halbzeit haben wir einen Gang zurück geschaltet.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 11.08.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOONHO000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 03.08.2014, 15:00 Uhr; B-Klasse Worms, 1. Spieltag:

 

TSV Flörsheim-Dalsheim – TSG Bechtheim 0:1 (0:0)

 

Bechtheims Muharrem Firat gelang in der 79. Minute das Tor des Tages. Nach einem Eckball bekamm der TSV den Ball nicht aus der Gefahrenzone, Firat bedankte sich mit dem Führungstreffer. Außer viel „Mittelfeldgeplänkel“ hatte TSV-Trainer Carsten Klöter ansonsten nicht viel gesehen. Klöter: „Ein Spiel auf schwachem Niveau.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 04.08.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01L9NOOOHS000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Sonntag, 27.07.2014, 15:00 Uhr; Qualifikation zur ersten Kreispokalrunde des Fußballkreises Alzey-Worms:

 

Nibelungen Worms II – TSG Bechtheim 6:1 (1:0)

 

Die zweite Mannschaft der Nibelungen sorgten für die wohl größte Überraschung im Pokal. Der C-Klassist war den B-Klassisten aus Bechtheim mit einem deutlichen 6:1 aus dem Wettbewerb. „Der Klassenunterschied war eher umgekehrt“, fand Nibelungen-Trainer Marcus Edel. Marvin Sanders (34.) und Erich Selzer (46.) legten ein 2:0 für die Gastgeber vor. Michael Hinkel gelang der Anschlusstreffer für Bechtheim (49.). Doch dies blieb ein kleines Strohfeuer. Oliver Breth (54., 76.) und Michael Habermehl (62., 84.) machten mit ihren Doppelpacks alles klar für die Grünhemden vom Holzhof. Und trotz des Ergebnisses lobte Edel: „Der Spielverlauf blieb ganz fair.“

 

Quelle: Wormser Zeitung / Sport / Lokalsport / Fußball vom 28.07.2014

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/-/spiel/01LCBO6FJC000000VV0AG813VS6BAE7G#!/section/stage