Aktuelle Spielberichte der 1. Mannschaft

Mittwoch, 24.05.2017, 19:00 Uhr; C-Klasse Worms 28. und letzter Spieltag:

 

Am Wochenende fiel diese Begegnung noch buchstäblich ins Wasser. Jetzt wurde das letzte Punktspiel der Saison 16/17 nachgeholt und dabei gewann die TSG Bechtheim mit 5:1 deutlich bei Kickers Worms.

Kickers Worms - TSG Bechtheim 1:5 (0:4). - Früh war dieses Match entschieden. "Wir haben die erste Halbzeit verpennt. Erst in der zweiten Hälfte waren wir klar stärker. Aber uns fehlt die ganze Runde schon ein Knipser", bedauerte Kickers-Spielertrainer Benjamin Ziegler. Vakkas Firat legte mit einem Doppelpack (9., 11.) ein 2:0 vor, was Etem Firat (20.) und Seyyit Firat (43.) bis zur Pause auf 4:0 erhöhten. Spät gelang Ziegler selbst per Foulelfmeter der Anschlusstreffer (73.). Mit seinem dritten Treffer machte Vakkas Firat aber alles klar für die Gäste aus Bechtheim (81.).

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/tsg-bechtheim-bechtheim-gewinnt-nachholpartie-867940.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/kickers-worms-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DR10000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/sg-kickers-worms-tsg-bechtheim-4209805.html

Sonntag, 07.05.2017, 16:00 Uhr; C-Klasse Worms 26. Spieltag:

 

TSV Flörsheim-Dalsheim - TSG Bechtheim 2:3 (2:1)


Vakkas Firat war an diesem Tag der Matchwinner für Bechtheim. Alle drei Treffer der TSG gingen auf sein Konto (35., 50., 60.). Zur Pause führte noch die Heimelf durch Tore von Laurent de Mandelaire (10.) und Albin Krasniqi (40.). "Flörsheim-Dalsheim war in der ersten Halbzeit besser und hätte eigentlich schon alles klar machen können. In der zweiten Hälfte waren wir dann stärker", kommentierte Bechtheims Spielertrainer Saban Firat das Spielgeschehen. eip


Schiedsrichter: Tufan Durmazalp - Zuschauer: 10
Tore: 1:0 Laurent de Mandelaere (2.), 1:1 Vakkas Firat (7.), 2:1 Albin Krasniqi (11.), 2:2 Vakkas Firat (58.), 2:3 Vakkas Firat (63.)

 

Quelle: http://www2.fupa.net/berichte/asv-nibelungen-worms-naechstes-wochenende-wollen-wir-feiern-838366.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsv-floersheim-dalsheim-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DVG0000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/course

 

und auf http://www.fupa.net

http://www2.fupa.net/spielberichte/tsv-floersheim-dalsheim-tsg-bechtheim-4209788.html

Sonntag, 30.04.2017, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 25. Spieltag:

TSG Bechtheim - FT/Alemannia 02 Worms 3:3 (2:1)


Remis in Bechtheim. Die Siegesserie von FT/Alemannia 02 Worms wird von der TSG durchbrochen. Die ersten beiden Tore fielen per direktem Freistoß. Zunächst war es Mihai-Cosmin Serban in der 10. Minute, ehe Etem Firat postwendend ausglich (12.). Mit dem Pausenpfiff ging die TSG durch Muhammet Firat (45.) in Führung. Die Gäste kamen nun stark aus der Kabine und durch Mikel Kurt (46.) zum Ausgleich. In der 69. konnte die FTA dann Dank Ercan Ural sogar in Führung gehen, ehe Bechtheim durch Spielertrainer Saban Firat (72.) wieder postwendend ausglich. ,,Mit dem Punktgewinn sind wir in jedem Fall zufrieden'', zeigte sich Saban Firat freudig über das Remis.

 

Quelle: http://www2.fupa.net/berichte/asv-nibelungen-worms-spektakel-in-pfeddersheim-828452.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-ft-alemannia-02-worms/-/spiel/01SLM2E10C000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/tsg-bechtheim-ftalemannia-02-worms-4209780.html

Sonntag, 23.04.2017, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 24. Spieltag:

 

SV Rheingold Hamm - TSG Bechtheim 1:0 (0:0)


,,Wir hatten über 90 Minuten das Heft in der Hand'', sah SV-Spielertrainer Michael Best seine Mannschaft klar überlegen. Einzig die Chancenverwertung ließ aus Sicht der Altrheiner zu Wünschen übrig. In der 81. Minute kam jedoch die Erlösung. Best selbst spielte einen Pass auf Goalgetter Marcel Seibel, der zum besser postierten Robin Hofmann abgab und dieser ließ sich die Chance nicht nehmen.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/asv-nibelungen-worms-blau-weiss-worms-macht-grossen-schritt-818601.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-rheingold-hamm-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2E3DC000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/sv-rheingold-hamm-tsg-bechtheim-4209772.html

Samstag, 15.04.2017, 13:00 Uhr; C-Klasse Worms, vorgezogene Partie vom 27. Spieltag:

 

FSV Osthofen II - TSG Bechtheim 0:4 (0:1)

 

Souveräner Auftritt der TSG Bechtheim. Nachdem die erste Halbzeit recht ausgegglichen verlief, drehen die Gäste nach dem Seitenwechsel auf und sichern sich die drei Punkte. Die Tore erzielten dabei Etem Firat (25.), Muhammet Firat (50. Foulelfmeter), Muhammed Firat (70.), sowie Morris Wolf (85.). ,,In der ersten Halbzeit waren wir gut und hatten Chancen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann körperlich abgebaut und es war nichts mehr drin'', resümierte Osthofen-Betreuer Thomas Gundert.

 

Quelle: http://www2.fupa.net/berichte/asv-nibelungen-worms-rheingold-hamm-jetzt-auf-rang-drei-811134.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/fsv-osthofen-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DPJ8000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/fsv-osthofen-tsg-bechtheim-4209714.html

Mittwoch, 22.04.2017, 19:00 Uhr; C-Klasse Worms, Nachholspiel vom 15. Spieltag:

 

SV Pfeddersheim II - TSG Bechtheim 0:3 (0:1)

 

Für Pfeddersheims Sprecher Armin Fertsch gab es am Gästesieg nichts zu rütteln. "Bechtheim hat verdient gewonnen. Wenn sie ihre Chancen konsequenter genutzt hätten, hätte es hier drei, vier Tore mehr für die TSG geben können." Eine höhere Niederlage verhinderte auch SVP-Torwart Maxim Kronevald. Etem Firat (15., 58.) und Mohammed Firat (90.) sorgten am Ende für den Bechtheimer Sieg.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/sv-rheingold-hamm-rheingold-hamm-siegt-mit-muehe-in-alsheim-808425.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-1914-pfeddersheim-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2EMF0000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/course

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/sv-pfeddersheim-tsg-bechtheim-4209689.html

Sonntag, 02.04.2017, 13:00 Uhr; C-Klasse Worms, 23. Spieltag:

FC Blau-Weiß Worms - TSG Bechtheim 3:1 (2:0)


,,Der Sieg für uns, geht im Vollen und Ganzen auf jeden Fall in Ordnung'', bilanzierte Co-Trainer Michael Schuhmacher. Die Gastgeber gingen in der 30. Minute durch Thorsten Schmitt in Führung. Kurz danach verwandelte Eduard Gerink in der 38. Minute einen Foulelfmeter zur 2:0-Führung. In der 76. Minute zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Punkt. Diesmal allerdings für die Gäste und Rafael Fey verwandelte. In der 84. Minute mache Eduard Gerink dann aber alles klar, natürlich per Foulelfmeter.

 

Quelle: http://www2.fupa.net/berichte/asv-nibelungen-worms-floersheim-dalsheim-gewinnt-zweistellig-795816.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/blau-weiss-worms-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2E7G0000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www2.fupa.net/spielberichte/fc-blau-weiss-worms-tsg-bechtheim-4209757.html

Sonntag, 26.03.2017, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 22. Spieltag:

TSG Bechtheim - ASV Nibelungen Worms 1:1 (1:1)


Wer hätte das gedacht? Die Bechtheimer luchsen dem unangefochten Spitzenreiter einen Punkt ab. Zunächst gingen die Nibelungen durch Nouralden Tarablsio in der 13. Minute in Führung. Wenig später war es Hakan Orhan, der in der 20. Minute den Ausgleich erzielen konnte. Dabei sollte es dann bleiben. Kurz vor Schluss gab es noch die große Möglichkeit für die Nibelungen, mit drei Punkten nach Hause zu fahren, doch es sollte nicht sein. ,,Aus meiner Sicht ist das heute ein verdienter Punktgewinn für uns. Wir haben sehr gut gespielt'', freute sich TSG-Trainer Saban Firat über den Punktgewinn.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/asv-nibelungen-worms-bechtheim-holt-punkt-gegen-nibelungen-669149.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-nibelungen-worms-2/-/spiel/01SLM2E7US000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/tsg-bechtheim-asv-nibelungen-worms-4209745.html

Sonntag, 19.03.2017, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 21. Spieltag:

 

TuS Worms-Weinsheim III - TSG Bechtheim 5:0 (2:0)


,,Auch wenn das Ergebnis vielleicht ein wenig zu hoch ausgefallen ist, gehen wir als verdienter Sieg vom Platz'', resümierte Weinsheim-Spielrtrainer Stefan Kuhn. In der 3. Minute besorgte Mehmet Aras per Foulefmeter die frühe Führung. Kurze Zeit später war es erneut Aras (12.), der auf 2:0 stellte. Kurz nach dem Pausentee sorgte Thomas Burg (47.) für die Vorentscheidung. In der 67. Minute machte Mehmet Aras seinen Dreierpack perfekt, ehe Hakan Yetim in der 87. Minute den Schlusspunkt setzte.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/tore-satt-in-der-c-klasse-worms-661405.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tus-weinsheim-iii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2EB70000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/tus-worms-weinsheim-tsg-bechtheim-4209740.html

Sonntag, 12.03.2017, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 20. Spieltag:

 

TSG Bechtheim - VfR Alsheim II 3:0 (1:0)


Die favorisierten Bechtheimer machten ihrem Ruf alle Ehre und fuhren den Dreier ein. Rafael Fey besorgte in der 40. Minute per Handelfmeter die Führung. Nach der Halbzeit war es Vakkas Firat der den Doppelpack schnürte (67., 75.). ,,In der ersten Halbzeit haben wir nicht gut gespielt, sind aber zum Glück nach der Pause aufgewacht und haben dann auch dominiert'', gibt Saban Firat zu Protokoll.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/alemannia-siegt-im-duell-der-aufstiegsaspiranten-653741.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-vfr-alsheim-2/-/spiel/01SLM2EC64000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/tsg-bechtheim-vfr-alsheim-4209730.html

Sonntag, 05.03.2017, 13:00 Uhr; C-Klasse Worms, 19. Spieltag:

 

 

FSV Abenheim II - TSG Bechtheim 1:6 (1:2)

 

Ein kleines Heim-Debakel für die Jungs vom FSV Abenheim II. Trotz Überzahl ab der 43. Minute, aufgrund einer roten Karte von Saban Firat, setzte es eine 1:6- Klatsche. Den ersten Treffer für die Gäste markierte Vakkas Firat in der 25. Minute. Fünf Minuten später egalisierte Sebastian Michel den Rückstand per Foulelfmeter. In der 40. Minute schlug Vakkas Firat erneut zu und bescherte den Bechtheimern die Pausenführung. ,,Nach dem Platzverweis haben wir gedacht, wir könnten die zweite Halbzeit was reißen'', erklärte Walter Meisel. Doch es kam ganz anders. In der 68. Minute Markierte Rafael Fey das 3:1, ehe Hakan Orhan nur 120 Sekunden später auf 4:1 erhöhte. Nur fünf Minuten später klingelte es erneut im Kasten der Gastgeber. Der Torschütze war erneut Rafael Fey. Den Endstand besorgte dann Vakkas Firat mit seinem dritten Tor in der 83. Minute.

 

Quelle: http://www2.fupa.net/berichte/verfolger-geben-sich-keine-bloesse-646740.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/fsv-abenheim-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2EFBK000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

und auf http://www.fupa.net

http://www.fupa.net/spielberichte/fsv-abenheim-tsg-bechtheim-4209720.html

Sonntag, 26.02.2017, 15:00 Uhr; Kreisfreundschaftsspiel

 

TSG Bechtheim - SG Eintr. 83/46 Herrnsheim II 3:1 (2:0)

 

1:0 Rafael Fey (08.)

2:0 Saban Firat (16.)

2:1 Ertugul Kuscu (56.)

3:1 Rafael Fey (63.)

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sg-eintracht-herrnsheim-ii/-/spiel/01V09BI1J0000000VS54898DVSCM2KA6#!/section/stage

Sonntag, 11.12.2016, 12:30 Uhr; C-Klasse Worms, vorgezogene Partie vom 30. Spieltag:

 

FSV Osthofen II - TSG Bechtheim (abse.)

 

Wegen der Sperrung des Platzes in Osthofen wurde die Partie abgesagt.

Sonntag, 04.12.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 18. Spieltag:

 

TSG Bechtheim - TSG Heppenheim 1:2 (1:0)

 

Ertugrul Kuscu brachte den Absteiger in der 31. Minute mit 1:0 in Führung, was gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. Nur vier Minuten nach der Pause glich Dominik Leidig für die Gäste aus. Top-Torjäger Michael Zulauf drehte mit seinem 16. Saisontreffer die Partie und beschert den Heppenheimern so den vierten Sieg in Serie. "Mit zwei dummen Fehlern haben wir die Führung aus der Hand gegeben", bilanzierte Bechtheim-Coach Saban Firat, "ein Unentschieden wäre für beide Seiten gerecht gewesen."

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/keine-tore-im-wormser-derby-611051.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-tsg-1848-ev-heppenheim/-/spiel/01SLM2EH8O000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

Sonntag, 27.11.2016, 12:30 Uhr; C-Klasse Worms, 17. Spieltag:

 

Rhenania Rheindürkheim II - TSG Bechtheim 3:3 (3:1)

 

"Das war überraschend stark von uns", sagte Rhenania-Coach Steffen Keller. Sascha Kronauer brachte die Gastgeber früh mit einem Doppelpack in Front (12./18.). Sechs Minuten brachte Referee Ali Alatli laut Keller die Gäste zurück ins Spiel und wies den Gästen einen Elfmeter zu: "Das war ein Elfmetergeschenk". Hakan Orhan ließ sich diese Chance nicht entgehen und verkürzte auf 2:1, doch Mathias Gunnersdorff traf postwendend ins Netz und stellte den alten Abstand wieder her (26.). Nach Wiederbeginn drückten die Bechtheimer mächtig und kamen durch Vakkas Firat und Ertugrul Kuscu zum Ausgleich. "Es war ein hitziges Derby, was Spaß gemacht hat und wo am Ende eine gerechte Punkteteilung auf dem Papier steht", so Keller.

 

Quelle: http://www2.fupa.net/berichte/blau-weiss-haelt-hamm-auf-abstand-605422.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/rhen-rheinduerkheim-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2EKE0000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

Sonntag, 20.11.2016, 12:30 Uhr; C-Klasse Worms, 16. Spieltag:

 

SV Pfeddersheim II – TSG Bechtheim (abges.)

 

Aufgrund der nassen Witterung wurde das Spiel abgesetzt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

 

http://www.fussball.de/spiel/sv-1914-pfeddersheim-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2EMF0000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

 

SV Pfeddersheim II - TSG Bechtheim (So 13:00)
Besagter Blau-Weiß Bezwinger aus Pfeddersheim hat, nachdem Osthofen überholt wurde direkt den nächsten Kandidaten in Schlagdistanz: Monsheim ist nur zwei Zähler von der Pfeddersheimer Reserve entfernt. Im letzten Duell gegen Bechtheim gab es jedoch

                                   eine ordentliche Klatsche: Mit 0:8 unterlag der SV.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/die-rueckrunde-beginnt-mit-einem-kracher-597855.html

Sonntag, 13.11.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 15. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – FSV Osthofen II 3:0 (1:0)

 

Die Bechtheimer hatten mit den Gästen doch einige Mühe. „Die haben kämpferisch gut dagegen gehalten. Aber wir waren im Endeffekt klar überlegen“, berichtete TSG-Trainer Saban Firat. Ertugrul Kuscu (28.), Raphael Fey (73.) und Vakkas Firat (83.) münzten diese Überlegenheit auch in Zählbares um.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/ueberraschende-niederlage-fuer-blau-weiss-592982.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-fsv-osthofen-ii/-/spiel/01SLM2EOKC000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

Sonntag, 06.11.2016, 14:30 Uhr; C-Klasse Worms, 14. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – SG Kickers Worms 6:0 (1:0)

 

Kickers-Torwart Timo Klemmer machte in Riesenspiel für seine Mannschaft und verhinderte zur Pause einen höheren Rückstand. Nur den Schuss von Vakkas Firat in der 33. Minute hatte Klemmer nicht abwehren können. Nach dem Seitenwechsel drehte Bechtheim auf und kam - trotz Klemmer - zu einem glasklaren Sieg. Hakan Orhan (52.), Raphael Fey (59., 61.), Muhammed Firat (82.) und Murat Firat (84.) machten gegen chancenlose Gäste das halbe Dutzend voll.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/weiter-weisse-weste-bei-den-nibelungen-585686.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-kickers-worms/-/spiel/01SLM2D96G000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/course

Sonntag, 30.10.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 13. Spieltag:

 

TuS Monzernheim - TSG Bechtheim (ausgef.)

 

spielfrei, da der TuS Monzernheim seine Mannschaft aus dem aktuellen Spielbetrieb zurückgezogen hat.

Sonntag, 23.10.2016, 15:30 Uhr; C-Klasse Worms, 12. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TSV Flörsheim-Dalsheim 3:1 (1:1)

 

Das Duell der beiden ehemaligen Favoriten, die inzwischen nur noch im Tabellenmittelfeld stehen, ging an die Bechtheimer. „Wir waren einen Tick besser, auch vom Spielerischen her. Flörsheim-Dalsheim hat gut dagegen gehalten. Wir hatten aber die Mehrzahl an Chancen“, berichtete TSG-Trainer Saban Firat. Vakkas Firats frühe Bechtheimer Führung (3.) glich Jan Litkie per Foulelfmeter wieder aus (30.). Wieder Vakkas Firat (63.) und Mohammed Can Firat (75.) fuhren schließlich den Bechtheimer Sieg ein.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/nibelungen-geben-sich-keine-bloesse-569426.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/verein/tsg-1883-bechtheim-suedwest/-/id/00ES8GNB9O000018VV0AG08LVUPGND5I#!/section/clubMatchplan

Sonntag, 16.10.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 11. Spieltag:

 

FT/Alemannia Worms – TSG Bechtheim 9:0 (3:0)

 

Überraschend hoch gewann FTA gegen Bechtheim. „Wir haben unsere Form wieder gefunden und das ganze Spiel dominiert. Ich muss meine Mannschaft loben“, war FTA-Trainer Anton Kurt sehr zufrieden. Lukas Önder (3.), Mikel Kurt (19.) und Malke Önder (40.) trafen zur 3:0-Pausenführung. Basri Cornelius (50.), Volker Rauschkolb (58.), wieder Mikel Kurt (66., 75.), Lukas Önder (83.) und Iulian Grozavu (86.) erhöhten im zweiten Spielabschnitt auf 9:0.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/nibelungen-mit-zehnten-sieg-im-zehnten-spiel-561955.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/ft-alemannia-02-worms-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DB10000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

Sonntag, 09.10.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 10. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – Rheingold Hamm 0:2 (0:0)

 

Ein weiteres Verfolgerduell fand in Bechtheim statt. Dabei hatte die Mannschaft aus Hamm am Ende die drei Punkte auf dem Konto. „Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Nach der Pause war Hamm vielleicht einen Tick besser. Auf beiden Seiten gab es wenig Torchancen“, berichtete TSG-Trainer Saban Firat. So brauchte auch Hamm Hilfe für seine Treffer. Einen Foulelfmeter verwandelte Markus Kraft zum 1:0 (55.) und ein Eigentor von Oliver Feile führte zum 2:0 (85.).

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/nibelungen-eilen-von-sieg-zu-sieg-554569.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sv-rheingold-hamm/-/spiel/01SLM2DC1C000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/course

Sonntag, 02.10.2016, 13:00 Uhr; C-Klasse Worms, 9. Spieltag:

 

TuS Monsheim II – TSG Bechtheim 2:1 (2:1)

 

Raphael Fey brachte die TSG in der ersten Minute per Foulelfmeter in Führung, Lukas Rauschkolb (2.) glich im direkten Gegenzug aus. In der wieder „auf Null“ gestellten Partie versuchten die Monsheimer aus einer massierten Defensive heraus Nadelstiche zu setzen und erspielten sich so ein Chancenplus. Eine der Möglichkeiten nutzte wiederum Rauschkolb – 2:1. In der zweiten Halbzeit wurde Bechtheim stärker, fand gegen clever auftrendende Gastgeber auch kein Mittel. TuS-Trainer Denis Zimmermann hatte nach der Partie nicht nur lobende Worte für seine Spieler parat: „Auch Schiedsrichter Peter Ohr hat heute einen super Job gemacht und hitzige Szenen sofort entschärft.“

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/nibelungen-worms-gewinnt-das-spitzenspiel-547563.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tus-monsheim-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DCUC000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/teamNews

Dreimal lag die Blau Weiß Worms in Rückstand und kamen immer wieder zurück.

F: Naomi Bauer auf http://www.fupa.net/berichte/bechtheim-erkaempft-sich-den-punkt-539797.html

Weitere Bilder finden Sie im unten angegebenen Link.

http://www.fupa.net/galerie/tsg-bechtheim-fc-blau-weiss-worms-165473/foto1.html

Sonntag, 25.09.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 8. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – BW Worms 3:3 (2:1)

 

Saban Firat, der Trainer der Platzherren, lobte Blau-Weiß: „Sie haben sich das Remis verdient. Dreimal lagen sie in Rückstand und kamen zurück“. Zweimal trug Bechtheim Mitschuld, weil sie sich jeweils einen Elfer einhandelten. Darüber hinaus quittierten die Gastgeber eine Rote Karte für Muhammet Firat, weil er Hand spielte (65.). Das Stenogramm: 1:0 Muharrem Firat (10.), 1:1 Eduard Gerink (20., 11m), 2:1 Ertugrul Kuscu (44.), 2:2 Willi Klewzow (47.), 3:2 Gökhan Kuscu (55.), 3:3 Gerink (65., Handelfer).

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/bechtheim-erkaempft-sich-den-punkt-539797.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-blau-weiss-worms/-/spiel/01SLM2DEC4000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/course

Sonntag, 18.09.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 7. Spieltag:

 

ASV Nibelungen Worms – TSG Bechtheim 2:1 (1:1)

 

ASV-Spielausschuss Thomas Selzer erlebte die „bislang schwächste Leistung von uns“ und sah andererseits in Bechtheim „den bisher stärksten Gegner.“ Trotzdem reichte es in der Summe noch zu einem knappen Heimsieg für die Grünhemden. Firat Vakkas (25.) hatte die Bechtheimer nach einem Eckball in Front geschossen. Thomas Jennerich (36.) traf nach einem Solo zum Ausgleich. Das Tor des Tages gelang schließlich ASVler Patrick Schwarz (68.) nach einem Konter – 2:1.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/nibelungen-ii-gewinnt-spitzenspiel-nur-knapp-531621.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/nibelungen-worms-2-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DEOG000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/lineup

Samstag, 10.09.2016, 16:00 Uhr; C-Klasse Worms, 6. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – TuS Weinsheim III 0:0

 

Keine Tore gab es in dieser Begegnung. „Weinsheim hatte ein gutes Stellungsspiel. Sie haben defensiv sehr gut gestanden. Wir dagegen hatten einen schlechten Tag. Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht“, bemängelte Bechtheims Trainer Saban Firat. Dabei verhinderte TSG-Torhüter Bernd Busch noch eine Niederlage. „Er hat in der ersten Halbzeit zweimal super gerettet“, lobte Firat.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/jeweils-zehn-tore-auf-drei-plaetzen-523634.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-tus-weinsheim-iii/-/spiel/01SLM2DH90000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/course

Sonntag, 04.09.2016, 13:00 Uhr; C-Klasse Worms, 5. Spieltag:

 

VfR Alsheim II – TSG Bechtheim 2:5 (0:2)

 

Von einer guten Partie sprach Alsheims Sigfried Mainka. „Wir haben gut mitgespielt und hatten sogar mehr Chancen, die wir aber nicht verwertet haben.“ Anders die Bechtheimer, die durch Muhammet Firat (7.), Gökhan Kuscu (17., 62.), Ertugrul Kuscu (84.) und Burak Firat (87.) fünfmal trafen. Giira Musa Cabdi (55.) und Michael Wieland (75.) trafen für Alsheim nur zweimal. „Vor dem 3:1 war der Ball weit im Aus“, ärgerte sich Mainka in dieser Szene über den Schiedsrichter.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/nibelungen-worms-trifft-im-dutzend-515811.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/vfr-alsheim-2-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DHQ4000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/mediastream

Sonntag, 28.08.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 4. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – FSV Abenheim II 2:2 (0:2)

 

Das Spitzenspiel endete unentschieden. „Abenheim war in der ersten Halbzeit einen Tick besser. In der zweiten Hälfte haben wir gedrückt. Wir können mit dem Punkt zufrieden sein“, berichtete Bechtheims Trainer Saban Firat. Tobias Eichinger (6.) und Benjamin Emmert (23.) hatten Abenheim schon mit 2:0 in Front gebracht. Ertugrul Kuscu (47.) und Kevin Henkel (78.) schafften noch den Ausgleich. Abenheims Emmert sah in der 80. Minute die Rote Karte.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/nibelungen-setzen-sich-ab-508039.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-fsv-abenheim-ii/-/spiel/01SLM2DJIO000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

Quelle: http://rhein-main-wochenblatt.de/wp-content/uploads/epaper/20160824_860.pdf

Samstag, 20.08.2016, 17:00 Uhr; C-Klasse Worms 3. Spieltag;

 

TSG Heppenheim – TSG Bechtheim 1:1 (1:1)

 

Die Gäste begannen recht stark. Trotzdem führte zunächst die Heimelf durch einen von Matthias Burg verwandelten Freistoß (26.). Rafael Fey gelang noch vor der Pause der Ausgleich (36.). „Wir hatten in der zweiten Halbzeit zunächst mehr vom Spiel, doch Bechtheim war in der Schlussphase wieder stärker und unser Punkt war am Ende etwas glücklich“, konnte Heppenheims Trainer Carsten Klöter mit dem Punkt gut leben und lobte Feldspieler Kevin Kilinc, der im Tor spielen musste. „Er hat seine Sache gut gemacht.“

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/unklarer-ausgang-im-wormser-derby-501433.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-1848-ev-heppenheim-tsg-bechtheim/-/spiel/01SLM2DKGS000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/lineup

Bechtheim fürchtet den Heppenheimer Hartplatz
 
Im Kerbespiel empfängt die Klöter-Elf den Tabellenführer / Blau-Weiß gegen FT/Alemannia

HEPPENHEIM (mim).

 

In den letzten Jahren hat sich die TSG Heppenheim unter Trainer Gunter Schulz kontinuierlich weiterentwickelt, was in der letzten Saison im Erreichen des vierten Tabellenplatzes seinen vorläufigen Höhepunkt fand. Inzwischen steht Carsten Klöter bei der TSG am Ruder und will die Arbeit seines nun im Hintergrund agierenden Vorgängers fortsetzten. Seine Zielsetzung – Platz vier bis zehn – klingt dabei sehr bescheiden. Am Samstag empfangen die Heppenheimer die TSG Bechtheim zum Kerbespiel.
 

Die C-Klasse Worms ist halt eine sehr starke C-Klasse“, gibt Klöter angesichts seiner vorsichtig formulierten Zielsetzung zu bedenken. Er kann darüber hinaus in der Liga dieses Jahr keine echten Favoriten ausmachen, sondern erwartet einige starke Teams auf Augenhöhe im oberen Tabellendrittel. „Am ehesten nehmen wohl die Nibelungen die Favoritenrolle ein. Wobei wir im Pokal gesehen haben, dass auch die zu schlagen sind“, sagt Klöter, der mit seiner Mannschaft den Grünhemden in der ersten Runde nur knapp (2:3) unterlag. Prunkstück der personell unveränderten Mannschaft (Klöter: „Wegen des Hartplatzes kommt keiner zu uns.“) ist nach wie vor die Defensive. Der 32jährige Übungsleiter will diese Stärke weiter ausbauen, muss vorne aber auch eine Lösung für die altbekannte und ebenfalls unveränderte Abschlussschwäche finden. „Das 8:1 in Osthofen darf uns nicht blenden. Der Gegner hat uns zum Toreschießen eingeladen, wir hätten weit höher siegen müssen“. Am Samstagnachmittag empfängt die TSG die andere TSG aus Bechtheim zum Kerbespiel. Auch wenn der B-Klassen-Absteiger als Tabellenführer anreist, weist Trainer Saban Firat die Favoritenrolle weit von sich. Firat: „Wir dürfen die ersten beiden Siege nicht überbewerten. Pfeddersheim II war zum Auftakt sehr schwach, gegen Rheindürkheim hatten wir am letzten Sonntag viel Glück.“ Firat sieht seine Farben in der Außenseiterrolle und nimmt die Gastgeber als ersten echten Prüfstein wahr. Sorgen bereitet ihm der Hartplatz: „Diesen Untergrund sind wir nicht gewöhnt. Das ist ein Problem.“ Klöter, der in seiner Laufbahn schon oft auf die von vielen türkischen Spielern geprägten Bechtheimer traf, glaubt in etwa zu wissen, was ihn und seine Elf am Samstag erwartet: „Die sind heißblütig. Das waren oft sehr hektische Spiele.“ Im Kerbespiel muss Klöter auf seinen Stammtorwart Dorian Raquet verzichten. Für ihn wird Timo Raquet zwischen den Pfosten stehen. Hinter dem Einsatz der angeschlagenen Mathias Müller, Tobias Zulauf und Zacharias Rödder steht außerdem ein Fragezeichen, verrät Klöter.

Am Sonntag spielt Blau-Weiß Worms gegen FT/Alemannia Worms. Ist das eigentlich noch ein Derby? Bislang trennte die Vereine nur wenige hundert Meter, inzwischen ist Blau-Weiß ja in der Gaustraße zuhause. Das Team von Klaus Müller und Michael Schumacher geht angesichts des bisherigen Saisonverlaufs jedenfalls als Favorit in die Partie. Ähnlich ausgeprägt dürften die Kräfteverhältnisse am Holzhof sein, wo die starken Nibelungen den TSV Flörsheim-Dalsheim empfangen.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/bechtheim-fuerchtet-den-heppenheimer-hartplatz-497916.html

Sonntag, 14.08.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 2. Spieltag:

 

TSG Bechtheim – Rhenania Rheindürkheim II 3:1 (2:0)

 

So einfach fiel der Sieg der Bechtheimer nicht aus. „Rheindürkheim war sehr stark. Sie haben gut mitgehalten und hatten Chancen zum Ausgleich. Aber unser Torwart Bernd Busch hat stark gehalten. Es war eine gute Leistung von meiner Mannschaft“, war TSG-Trainer Saban Firat zufrieden. Murat Firat (2.), Furkan Yalamaz (45.) und Gökhan Kuscu (53.) legten bereits eine 3:0-Führung für Bechtheim vor. Erst in der Nachspielzeit gelang Sascha Kronauer der Ehrentreffer für die Gäste (90.+2).

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/bechtheim-gruesst-als-tabellenfuehrer-496911.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-rhen-rheinduerkheim-ii/-/spiel/01SLM2DM9K000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/stage

Sonntag, 07.08.2016, 15:00 Uhr; C-Klasse Worms, 1. Spieltag:

 

TSG Bechtheim - SV 1914 Pfeddersheim II 8:0 (2:0)

 

Andre Heinze traf schon in der 1. Minute für die TSG und bescherte Trainer Saban Firat einen Liga-Auftakt nach Maß. Trotz zahlreicher weiterer Chancen traf bis zur Pause nur noch Gökhan Kuscu (28.). Nach dem Seitenwechsel kam die Bechtheimer Tormaschinerie dann aber ins Rollen: Muhammed Firat (50.), Vakkas Firat (53.), Ertugrul Kuscu (56.), Kevin Henkel (61.), Gökhan Kuscu (73.) und Raphael Fey (76.) schraubten das Ergebnis in die Höhe.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/tsg-bechtheim-brennt-feuerwerk-ab-493634.html

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sv-1914-pfeddersheim-ii/-/spiel/01SLM2DNQC000000VS54898DVV2J9QR4#!/section/lineup

Sonntag, 31.07.2016, 15:00 Uhr; Kreispokal 1. Runde

 

TSG Bechtheim - SV Leiselheim 1:10 (1:6)

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-sv-1920-leiselheim/-/spiel/01SQSOA20G000000VS54898DVST1TP7K#!/section/stage

Samstag, 17.07.2016, 17:00 Uhr; Freundschaftsspiel

 

TSG Bechtheim - FSV 03 Osthofen II 3:1 (2:0)

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/tsg-bechtheim-fsv-osthofen-ii/-/spiel/01SG468J3C000000VS54898DVVGA4426#!/section/stage

Mittwoch, 13.07.2016, 19:30 Uhr; Freundschaftsspiel

 

SV Guntersblum II - TSG Bechtheim 7:1 (4:0)

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-guntersblum-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SN717NGC000000VS54898EVT9SILN7#!/section/course

Sonntag, 10.07.2016, 13:30 Uhr; Freundschaftsspiel

 

SV Obersülzen II - TSG Bechtheim 1:4 (1:3)

 

Eine detaillierte Übersicht zum Spielverlauf sowie zu den einzelnen Mannschaftsaufstellungen finden Sie unter dem unten angegebenen Link auf fussball.de

http://www.fussball.de/spiel/sv-obersuelzen-ii-tsg-bechtheim/-/spiel/01SL0QH228000000VS54898EVT9SILN7#!/section/stage

WESTHOFEN . Der VfL Gundersheim bleibt in Feierlaune. Der A-Klassen-Aufsteiger hat das Verbandsgemeinde-Turnier in Westhofen gewonnen. Im Finale setzte sich der VfL mit 4:2 (2:2) gegen den favorisierten TSV Gundheim durch.

 

Der Bezirksligist trat jedoch stark ersatzgeschwächt an. Weil die eigentliche „Erste“ auf Abschlussfahrt in Düsseldorf unterwegs war, standen lediglich Phillipp Fischer-Radtke, Benedikt Helfen und Björn Bein aus der TSV-Ersten auf dem Platz, Spieler der zweiten Mannschaften füllten die Plätze auf. Die drei Abwehrrecken konnten den Führungstreffer durch VfL-Torjäger Sebastian Schröder (9.) jedoch nicht verhindern. Gundheims Alexander Schröder (18., 30. Foulelfmeter) drehte das Ergebnis zwar, Gundersheims Daniel Höflich glich den Doppelpack aber kurz vor dem Pausenpfiff wieder aus. Und nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel der Gundersheimer immer dominanter. Doch erst zwei Minuten vor dem Ende der Spielzeit hatte Gundersheims Paul Höhn die Lücke zum erneuten Führungstreffer gefunden. In der 90. Minute legte Jonas Aßmann den Treffer zum 4:2-Endstand nach.

 

Samstag, 09.07.2016; 16:00 Uhr; Spiel um den 3.Platz VG-Turnier in Westhofen

 

Das Spiel um Platz drei gewann die TSG Bechteim. Gegen den SC Dittelsheim-Heßloch avancierte TSG-Keeper Bernd Busch zum Matchwinner, der gleich vier Elfmeter im nötig gewordenen Elfmeterschießen parierte. Für die Bechtheimer waren dabei Ertugrul Kuscu und Mustafa Özer erfolgreich. Nach Treffern von Andre Heinze (66., TSG) und Abdullah Rimoun (75.) war die Partie in 90 Minuten ohne Sieger geblieben – 1:1.

 

Quelle: http://www.fupa.net/berichte/der-vfl-feiert-weiter-480806.html

Dienstag, 05.07.2016, 20:15 Uhr; Halbfinale VG-Turnier in Westhofen

 

VfL Gundersheim – TSG Bechtheim 13:0 (9:0)

 

Der A-Klassen-Aufsteiger aus Gundersheim sprühte vor Spielfreude. Brendel: „Die Partie verlief einseitiger als einseitig. Bemerkenswert aber, dass die Bechtheimer bis zum Schluss spielten – und das immer fair. Das habe ich auch schon anders erlebt“. Beim VfL trafen neben den vertrauten Namen Marvin Ewald (3), Sebastian Engelhardt (2), Daniel Höflich (3) und Sebastian Schröder (2) auch Simon Flörsch, Paul Höhn, und Silas Riegel.

 

Quelle: http://www.wormser-zeitung.de/sport/lokalsport/fussball vom 07.07.2016

Sonntag, 03.07.2016, 16:30 Uhr; Viertelfinale VG-Turnier in Westhofen

 

SC Hangen-Weisheim – TSG Bechtheim 1:3 (0:3)

 

Beinahe schien es so, als wolle der SC Hangen-Weisheim erst gar keine Runde weiterkommen. Zwar hatte er 40 Minuten Zeit, um den 1:3 Rückstand aufzuholen. Dafür tat er nach Ansicht von Günther Brendel jedoch zu wenig. So erwies sich Jens Lahrs (50.) 1:3 nicht als Initialzündung für eine Aufholjagd, sondern nur als Ehrentreffer. Die TSG Bechtheim hatte in Vakas Firat ihren auffälligsten Angreifer. Zunächst besorgte er die Führung (10.), später verwandelte er einen Foulelfmeter (44.). Zwischenzeitlich war Kevin Henkel erfolgreich.

 

Quelle: http://www.wormser-zeitung.de/sport/lokalsport/fussball vom 04.07.2016

Die Einteilungen der Klassen im Fußball-Kreis Alzey-Worms sind nun raus.

Quelle: http://www.wormser-zeitung.de/sport/lokalsport/fussball vom 04.07.2016